Newsletter der TU Graz

Diese Seiten dienen nur zum Versenden von definierten Newslettern (Liste s. u.). Wenn Sie sich zu einem dieser Newsletter anmelden wollen, müssen Sie sich mit den Redakteur*innen in Verbindung setzen, wenn Sie selbst einen regelmäßen Newsletter über dieses Service versenden wollen, wenden Sie sich bitte an den ZID (Link „Kontakt“ in der Fußzeile).

Beim Versand eines Newsletters werden folgende Daten 3 Tage gespeichert:

  • Ihr Username
  • E-Mail-Adresse, mit der der Newsletter versandt wurde
  • Betreff des Newsletters
  • Liste der Empfänger
  • Status zu jedem Empfänger

Alle Newsletter werden digital signiert, dabei kann es bei HTML-E-Mails zu Problemen mit Outlook 2019 kommen, dort muss man für externe Bilder das Nachladen für signierte E-Mails explizit aktivieren.

Für Redakteur*innen

Bevor Sie mit diesem Programm E-Mails an eine große Anzahl von Empfängern senden, sollten Sie sich über die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. Aussendungen zur Direktwerbung nur nach der vorherigen Zustimmung, jederzeitige Möglichkeit der Abbestellung des Newsletters im Falle von externen Personen, DSGVO-konforme Zustimmung der Empfänger zur Verarbeitung ihrer Daten etc.) informieren.

Wenn das Zertifikat für die digitale Signatur (S/MIME) abgelaufen ist, kann der Newsletter nicht verschickt werden, Sie bekommen aber in der Bestätigungs-E-Mail am Ende angezeigt, wie viele Tage das Zertifikat noch gültig sein wird, bei vielen Newslettern wird es auch im Eingabeformular angezeigt.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Daten schon vor dem Versenden zu testen!

Bitte wählen Sie nun Ihren Newsletter aus: